Filtern nach

Preis

Preis

  • 41,00 € - 950,00 €

Marke

Marke

INTELLIGENTES ZUHAUSE

58 Artikel gefunden

1 - 44 von 58 Artikel(n)

Aktive Filter

Preis 43,34 €

Top Light DIMM RIC Zubehör Triac Wireless Dimmer Empfänger

Drahtloser dimmbarer Empfänger oder die Möglichkeit, einen oder mehrere Beleuchtungskörper ohne Verwendung von Verbindungskabeln, jedoch durch Wellen, zu steuern. Die Möglichkeit, einen oder mehrere Lichtpunkte zu steuern, hängt von der Position des Empfängers ab, unabhängig davon, ob er sich in der Lampe oder in einer Anschlussdose befindet.

Preis 63,80 €

Zubehör Top Light DIMM RIC Triac Funkfernbedienung Dimmer Empfänger

Drahtlose Fernbedienung und dimmbarer Empfänger oder die Möglichkeit, einen oder mehrere Beleuchtungskörper ohne Verwendung von Verbindungskabeln, jedoch durch Wellen, zu steuern. Die Möglichkeit, einen oder mehrere Lichtpunkte zu steuern, hängt von der Position des Empfängers ab, unabhängig davon, ob er sich in der Lampe oder in einer Anschlussdose befindet.

Preis 90,00 €

Deckenlampenputz 9010 Belfiore 5507G LED Deckenleuchte WIRELESS weiße...

Gipsdeckenleuchte für Zwischendecken mit der offensichtlichen Form eines Zylinders und in Verbindung mit anderen Elementen eine schöne Bewegung an der Decke. Eine Deckenleuchte mit konzentrischem Licht, die zur Beleuchtung bestimmter Punkte wie Halbinseln, Tische oder anderer Arbeitsflächen empfohlen wird. Hergestellt in Italien

Preis 125,00 €

Deckenlampenputz 9010 Belfiore 5507I LED Deckenleuchte WIRELESS weiße...

Gipsdeckenleuchte für Zwischendecken mit der offensichtlichen Form eines Zylinders und in Verbindung mit anderen Elementen eine schöne Bewegung an der Decke. Eine Deckenleuchte mit konzentrischem Licht, die zur Beleuchtung bestimmter Punkte wie Halbinseln, Tische oder anderer Arbeitsflächen empfohlen wird. Hergestellt in Italien

Preis 152,00 €

Belfiore 9010 Wandleuchte 2443A STRIP LED 10W WIRELESS IP20 weiße...

Applikation in weißem Gips oder als darunter liegende Wand für moderne oder klassische Umgebungen. Eine Wandlampe mit indirektem Licht, die in jedes Dekor eingebaut werden kann und sich perfekt mit der Wand identifiziert. Eine Lampe, die mehrere Installationen findet, die an der Wand, an der Decke für ein geneigtes Licht oder als nach unten gerichtete Wegmarkierung angebracht werden können. Hergestellt in Italien

Preis 177,00 €

Wandleuchte Belfiore 9010 2427B 16W LED 32cm kabelloser weißer Gips...

Einfach rechteckige Wandleuchte aus weißem Gips oder in der gleichen Farbe wie die darunter liegende Wand gestrichen und angepasst werden. Zusätzlich zur Beleuchtung erzeugt eine Bi-Emissions-Wandleuchte schöne Lichtstrahlen an der Wand. Beleuchten Sie mit einem vollständig in Italien hergestellten Produkt.

Intelligente Beleuchtung für das Smart Home

Hausautomation oder Smart Home

Der Begriff Heimautomatisierung leitet sich vom lateinischen "domus" ab, was "Haus" bedeutet. Die große und kontinuierliche Entwicklung der Computer- und Elektrotechnik hat dem Studium und der Anwendung von Technologien Platz gemacht, die darauf abzielen, Systeme zu schaffen, mit denen gemeinsame Geräte in einem Gebäude miteinander verbunden werden können, um sie gleichzeitig zu steuern und das Zuhause zu schaffen sowie der Arbeitsplatz komfortabler und effizienter. Die Geräte wurden dann mit integrierten Steuerungssystemen oder "eingebettet" ausgestattet und mit einem Computernetzwerk verbunden. In einigen Fällen besteht letzteres aus einem lokalen Netzwerk ("LAN" bei Kabelverbindung, "WLAN" bei drahtlosem Betrieb), das mit einem zentralen Informationsverteilungsgerät namens "Hub" ausgestattet ist. In jüngerer Zeit verlassen wir uns jedoch direkt auf das Internet, um die Kontrolle auch aus der Ferne über bestimmte Apps ausüben zu können, die auf Mobiltelefone oder Tablets heruntergeladen wurden. In diesem Fall handelt es sich um IOT, das "Internet der Dinge", das verbunden ist über Wi-Fi über einen Router. Was geboren wird, heißt Heimautomatisierung, Heimautomatisierung, intelligentes Zuhause oder intelligentes Zuhause. Um genau zu sein, ist ein Haus nicht intelligent, wenn es intelligente Geräte enthält, sondern wenn diese miteinander verbunden sind und über ein einziges Steuerungssystem verwaltet werden können.

Smart Home Beleuchtung

Unabhängig von der Art des Computernetzwerks, mit dem wir die Geräte in unserem Gebäude verbinden, gibt es unter den Peripheriegeräten, die für die Verbindung nützlich sind, mit Sicherheit dieBeleuchtung. In unserem Katalog finden Sie eine vollständige Auswahl an Beleuchtungskörpern mit eingebetteten Systemen für den Anschluss an das Netzwerk. Bei Hausautomationssystemen, die über LAN verbunden und von einem Hub gesteuert werden, können nicht nur das Ein- und Ausschalten zu festgelegten Zeiten programmiert, sondern auch spezifische "Szenarien" erstellt werden. Hierbei handelt es sich um Lösungen für vorhersehbare Situationen wie die Ankunft eines Gewitters oder bei Ereignissen wie einem Familientreffen oder mit Freunden. Wenn Sie sich für eine direkte Verbindung mit dem Internet entscheiden, können Sie diesen Optionen die Möglichkeit hinzufügen, eine Remoteverbindung herzustellen, dh im Falle unserer Abwesenheit das Licht auch dann ein- oder auszuschalten, wenn wir nicht da sind. Mit den dedizierten Apps, die auf ein Mobiltelefon oder Tablet heruntergeladen werden können, können wir die Kontrolle über die Geräte behalten, die wir für diesen Zweck ausgewählt haben, und nach Belieben in die Beleuchtung unserer Räume eingreifen.

Was sind die Komponenten der Hausautomationsbeleuchtung?

In Smart-Home-Geräte integrierte Systeme

In der Informationstechnologie, der digitalen Elektronik und der Hausautomation meinen wir mit integriertem oder eingebettetem System das, was direkt Teil des darin installierten Beleuchtungsgeräts ist. Dieses System kann nicht für einen anderen Zweck umprogrammiert werden, für den es entwickelt wurde, dh für die Verarbeitung bestimmter Daten. Das erste integrierte System in der Geschichte wurde auf dem LEM-Modul für den Abstieg zur Mondoberfläche in den Apollo-Missionen installiert! Von hier aus wurde es in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt, von der Raketensteuerung bis hin zu Taschenrechnern, und findet auch heute noch dank seiner geringen Kosten große Verwendung. Eingebettete Systeme führen vorab zugewiesene Aufgaben dank einer bestimmten Kombination von Hardware und Software aus: Dies bedeutet im Gegensatz zu umprogrammierbaren Computern, dass die Größe und damit die Kosten der Hardware und damit der Verbrauch, die Datenverarbeitungszeiten und damit die Kosten reduziert werden. Heute finden wir integrierte Systeme in den elektrischen Steuergeräten für das Auto, MP3-Musik-Player, Decoder für Satellitenfernseher und natürlich Hausautomationssysteme. Die Hauptmerkmale eingebetteter Systeme bestehen darin, wiederholt an demselben Vorgang und in Echtzeit zu arbeiten. Insbesondere sind die Geräte für die Hausautomation mit Chips oder CPUs (den Zentraleinheiten) ausgestattet, die sehr lange fehlerfrei arbeiten können. Da die integrierten Systeme physisch nicht erreichbar sind, müssen sie sich automatisch zurücksetzen können: Da sie weder reparierbar noch austauschbar sind, werden sie unter besonderer Berücksichtigung neu programmierbarer Geräte entworfen und gebaut.

Smart Home: Das Computernetzwerk vom Typ LAN

Das Hausautomationssystem Per Definition müssen "intelligente" Geräte über ein Computernetzwerk miteinander verbunden sein, damit sie alle über ein einziges zentrales Gerät gesteuert werden können. Das Computernetzwerk kann auf zwei verschiedene Arten aufgebaut werden. Die erste besteht darin, ein unabhängiges lokales Netzwerk zu erstellen. Dies erfolgt durch die Installation eines zentralen Hubs für die Datenerfassung und -sortierung, an den ein lokales Datenübertragungsnetzwerk namens LAN angeschlossen ist, das über eine bestimmte Verkabelung verfügt. Diese Art von Netzwerk ermöglicht die Steuerung von Geräten in einem bestimmten Bereich, bei dem es sich um ein Haus oder eine Eigentumswohnung handeln kann, und ermöglicht eine besonders schnelle und effiziente Datenübertragung. LAN-Netzwerke sind die ersten, die seit 1983 installiert wurden, und heute sind sie die beste Lösung für ein "Intranet", das einfach einzurichten und zu warten ist und kostengünstig ist.

Der Hub für das Smart Home Intranet

Lokale Netzwerke zum Sortieren und Übertragen von Daten erfordern ein zentrales Steuergerät, den Hub. Dies repräsentiert das Herz des Ganzen Hausautomationssystemals Repeater fungieren. Die Hubs verhalten sich besonders einfach, und das Datenübertragungskabel ist im Allgemeinen sehr robust: Die einfache Installation, Verwaltung und die geringen Kosten dieser Art von Lösung machen es zur am besten geeigneten Option für das Intranet von Eigentumswohnungen wie Verwaltungs- oder Geschäftsgebäuden.

Drahtlose Smart-Home-Systeme: Die Entwicklung der Heimautomation

Die unbestrittenen Vorteile der Hausautomation haben den Markt dazu veranlasst, immer mehr Typen mit drahtloser Technologie zu entwickeln. Diese Art der Lösung bezieht sich auf das Computernetz des Internets und ermöglicht den Zugriff auf die Heimautomatisierung ohne dass die für die Erstellung eines LAN erforderlichen Kabel verlegt werden müssen: Das resultierende Netzwerk heißt W-LAN und arbeitet über Funksignale. In diesem Fall verwenden die Beleuchtungsgeräte das Heimmodem als Hub: Sie kommunizieren miteinander und greifen im Wi-Fi-Modus gegenseitig auf Daten zu. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des sogenannten IOS "Internet der Dinge", des Internets der Dinge . Die Effizienz der Datenübertragung hängt in diesem Fall von der Qualität des Funksignals ab, das die verschiedenen Teile des Hauses erreichen kann. Bei dicken Wänden oder besonders großen Gebäuden kann es nützlich sein, Wi-Fi-Repeater oder in jüngerer Zeit Wi-Fi-Maschensysteme zu installieren. Es handelt sich um eine Reihe von Netzwerkperipheriegeräten, die automatisch miteinander verbunden werden können und ein viel stabileres Verbindungsnetzwerk und eine einheitliche Abdeckung des Bereichs für die Steuerung der Hausautomation bilden: das Steuergerät, von dem aus Sie navigieren, z. B. ein Mobiltelefon oder ein Tablet, Es wird mit dem nächstgelegenen Peripheriegerät verbunden und gewährleistet so eine maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit in jedem Teil des Gebäudes.

Warum unser Zuhause in ein Smart Home verwandeln?

Die Anwendungen der Hausautomation sind vielfältig:

  • Klimaanlage und Heizung
  • Bewässerung
  • Verwaltung von Türen, Fenstern, Fensterläden und Fensterläden
  • Verwaltung von Haushaltsgeräten
  • Überwachungs- und Sicherheitssysteme
  • Beleuchtung

Die Zwecke:

  • Optimierung der Anlageneffizienz
  • Energie sparen
  • Erhöhte Sicherheit
  • erhöhter Komfort
  • Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
  • einfache Programmierung und Erstellung von "Szenarien"
  • Fernbedienung

Die Merkmale, die ein gutes Hausautomationssystem auszeichnen, sind:

  • einfache Installation
  • Intuitivität und Benutzerfreundlichkeit der Schnittstelle
  • Zuverlässigkeit bei der Verwendung und bei der Meldung von Problemen
  • einfache Reparatur oder Austausch beschädigter Elemente
  • Sicherheit des Datenübertragungssystems
  • reduzierte Kosten

Das Ergebnis wird die Optimierung von Management und Steuerung sein, auch aus der Ferne, die Erhöhung des Komforts insbesondere für Benutzer mit Mobilitätsschwierigkeiten sowie maximale Zuverlässigkeit und Sicherheit. Technologie Heimautomatisierungund verwandeln unser Zuhause in eines intelligentes Zuhauseermöglicht die koordinierte, integrierte und computergestützte Verwaltung der Beleuchtung wie aller Systeme über die Computerkommunikationsnetze, die wir bereits über unsere Mobilgeräte kennen.

Unsere Smart Home Beleuchtung

Lampadari Bartalini bietet zwei verschiedene Vorschläge fürBeleuchtung von dir intelligentes Zuhause im zeitschritt:

Die Beleuchtungskörper der Trio Lighting-Serie sind mit "Wiz" -Technologie ausgestattet, und es ist möglich, Beleuchtungslösungen einzustellen, die sowohl über bestimmte Wandschalter, über Fernbedienung, Mobiltelefon oder Tablet als auch über den Gesang vollständig programmierbar und verwaltbar sind. Für die Installation des Systems ist es nicht erforderlich, ein LAN oder einen Hub einzurichten, da es über die normale Internetverbindung drahtlos funktioniert. Jeder Bereich kann nach Wunsch beleuchtet werden, wobei auch die bevorzugten "Szenarien" für besondere Anlässe festgelegt werden. Darüber hinaus ist es durch einfaches Herunterladen der speziellen App auf das Mobiltelefon möglich, das Licht in unseren Räumen auch aus der Ferne zu steuern und zu verwalten. Wenn Sie dem vorherigen Link folgen, finden Sie die Anweisungen zum Installieren der Anwendung für die Verwaltung des Systems auf dem für Sie am besten geeigneten Gerät, vom Mobiltelefon bis zum Tablet. Wie bei jedem Guten HausautomationssystemDie Installation der Lampen ist einfach und intuitiv. Darüber hinaus ermöglicht die von uns vorgeschlagene Lösung unter anderem auch die gestische Steuerung des Lichts. Die Produkte von Trio Lighting reichen von Deckenleuchten, Scheinwerfern, Wandleuchten bis hin zu Tischlampen: Zusammen mit den Beleuchtungskörpern erhalten Sie die am besten geeigneten Lampen, um das System optimal zu vervollständigen.

Die intelligente Beleuchtung dieser Produktreihe verwendet die Bluetooth Low Energy-Technologie (BLE oder Bluetooth Smart). Diese wurde speziell für das sogenannte "Internet der Dinge" oder IOT (Internet of Things) entwickelt und ist bereits in den neuesten Mobilgeräten vorhanden, um den Zugang zu Innovationen zu ermöglichen Intelligentes Zuhause es ist viel einfacher und intuitiver. Es ist möglich, Kommunikationsnetzwerke zu erstellen, in die Sie jederzeit ein Gerät einfügen oder entfernen können. Dies wird durch ein Interkommunikationssystem erreicht, das sich selbstständig aktualisiert und repariert und dabei über ein einziges mobiles Gerät perfekt steuerbar bleibt. Einzige Voraussetzung: eine gute Internetverbindung! Die Lampen dieser Serie sind mit Näherungssensoren ausgestattet, sodass Sie Ihre Lieblingsszenarien einstellen können, wenn sich jemand der Lampe nähert, oder die Lichter der Bewegung von Personen im Gebäude folgen lassen können, ohne dass ein Befehl erforderlich ist. Die vom System übertragenen Daten werden direkt in der Cloud gesammelt und dies eröffnet sehr interessante Zukunftsaussichten für die Implementierung des intelligentes Zuhause.